sauter_bg_01

Lärmschutz-Gabionen

Lärmschutz-Gabionen

Lärmschutz-Gabionen

Lärmschutz-Gabionen

Lärmschutz-Gabionen

Lärmschutz-Gabionen

Slider

Ortsumfahrung Bargau

Bei der Ortsumfahrung Bargau, wurde am westlichen Beginn der Baustrecke eine Lärmschutzwand zum Schutz des Baugebietes Litzenbühl II errichtet. Die Absorptionsseite der Gabionenwand wurde mit roter und grauer Lava hergestellt. Als gestalterisches Element wurde eine Schattenfuge ausgebildet.

Baugebiet „Haslacher Weg“ Bietigheim-Bissingen

Am westlichen Ortsrand von Bietigheim-Bissingen / Ortsteil Metterzimmern entsteht in bester Wohnlage das Baugebiet „Haslacher Weg“ mit 44 Bauplätzen. Zur Lärmschutzminderung erfolgte der Bau einer Lärmschutzwand aus Gabionen der Firma Sauter und Denner mit Sandkern. Durch den Lärmschutzkern erreicht die Gabione eine Lärmdämmung von mindestens 37 dB.

Wohngebiet Obere Breite in Balingen-Weilstetten

Im Wohngebiet Obere Breite in Balingen-Weilstetten wurde 2016 angesichts der Erschließung Lärmschutzmaßnahmen ergriffen. Die Füllung der Gabionen wurde Granit verwendet. Die Lärmdämmung konnte durch einen Sandkern erreicht werden.

Ausbau der B463

Aufgrund der Lärmschutzminderung wurde beim Ausbau der B463 eine einseitig hochabsorbierende Gabionenwand durch die Firma Sauter und Denner erstellt. Die Wände sind bis zu 4,00 m hoch. Als Füllmaterial der Gabionen kam Granit zur Ausführung. Auch hier sorgt ein Sandkern für die entsprechende Lärmminderung.